Firmware – Windows Anleitung

Download und installation des Treibers für den USB-To-Serial Adapters

Die USB-Treiber für Deine Hardware findest Du üblicherweise auf der Homepage des Händlers bzw. Herstellers. Um die Sache zu erleichtern, haben wir hier die häufigsten Links zusammengestellt:

Silicon Labs CP210x for Win/Mac/Linux
WCH CH340G for Win/Mac/Linux

Download des NodeMCU Flasher Tools

Lade dir die neueste Version des NodeMCU Flasher Tools herunter. Du findest es hier.

Lade die neueste Version der Sensate-Firmware

Du kannst die neueste Version unserer Firmware hier als Binärdatei herunterladen.

Verwende den Windows Gerätemanager, um die serielle Schnittstelle zu finden.

Starte den Windows Gerätemanager, klappe dann im Geräte-Baum das Menü „Ports (COM & LPT)“ auf und merke dir den Namen (hier COM3)

Wenn Du nicht erkennst, welcher der aufgeführten Ports der richtige ist – versuche das USB-Kabel oder den USB-auf-Seriell-Adapter aus und wieder anzustecken und beobachte welcher Port verschwindet und wieder erscheint.

Verwende das NodeMCU Tool, um die Firmware auf den ESP8266-Chip zu übertragen.

Starte nun das zuvor geladene NodeMCU Tool, und prüfe die Konfiguration (im Reiter „Advanced“)
Wähle dann im Reiter „Config“ durch Auswahl des „Zahnradsymbols“ die zuvor heruntergeladene Firmwaredatei.
Wechsle dann in den Reiter „Operation“, wähle dort den zuvor im Gerätemanager gefundenen COM-Port (hier: COM3) und starte dann mit Click auf „Flash (F)“ den Programmierprozess.
Wenn der Balken voll ist, und links unten das grüne Häkchen zu sehen ist, ist der Flash-Prozess abgeschlossen.

Bitte nicht vergessen die Hardware nach dem programmieren einmalig manuell neu zu starten um die einwandfreie Funktion zu gewährleisten.