Einfache MQTT Verbindung deiner Sensoren

Mit Sensate ist es nun möglich die Daten deiner Sensoren (z.B. Temperatur, Feuchtigkeit usw. von Sensoren wie dem DHT-11, BME-280, DS18B20 etc.) zusätzlich zur Sensate Cloud auch auf deinem persönlichen MQTT Broker zu speichern. Das ermöglicht dir die Integration deiner Sensordaten in deine persönliche Smart Home Zentrale (z.B. Home Assistant, OpenHAB, ioBroker usw.). Dabei unterstützt Sensate das von „Home Assistant“ entwickelte Format für die automatische Entdeckung (Auto Discovery), womit deine Sensoren von vielen Softwarelösungen automatisch erkannt und vorkonfiguriert werden.

Im folgenden wird die Einrichtung des MQTT Brokers in Home Assistant beschrieben. Hast du bereits einen MQTT Broker, oder verwendest eine andere Smart Home Zentrale, kannst du diese Schritte überspringen und direkt zu „Aktiviere von MQTT auf deiner Bridge“ springen.

MQTT Broker in Home Assistant aktivieren

Zunächst muss der MQTT Broker (Mosquitto) als Add-On installiert und konfiguriert werden. Gibt es bereits einen MQTT Broker der verwendet werden soll kann dieser Schritt übersprungen werden.

Wie man den Mosquitto MQTT Broker in Home Assistant einrichtet

Anschließend wird die MQTT Integration aktiviert und mit dem MQTT Broker verbunden. Hier ist die automatische Konfiguration abgebildet, alternativ kann er auch manuell eingerichtet werden. Will man die Sensoren automatisch in Home Assistant sehen muss „Suche aktivieren“ aktiviert werden.

Wie man einen MQTT Broker in Home Assistant konfiguriert

Aktiviere MQTT auf deiner Bridge

Um MQTT für deine Bridge(s) aktivieren zu können musst du dich im selben Netzwerk wie die Bridge befinden. Dann wählst du die passende Bridge im Menüpunkt „Hardware einrichten“, und wählst dort dann die Option „Daten über MQTT teilen“ (Achtung: MQTT ist eine Premium-Funktion von Sensate. Diese ist im ‚Unlimitierten Zugang‘ enthalten, kann aber alternativ auch separat mit einem Einmalkauf aktiviert werden).

Anschließend müssen noch die Zugangsdaten deines MQTT-Brokers angegeben werden. In vielen MQTT-Brokern (z.B. auch im populären Mosquitto) ist der anonyme Schreib-Zugriff standarmäßig deaktiviert, vergiss also nicht zuvor entsprechende Rechte/Zugangsdaten zu vergeben.

Deine Sensordaten in deinem Smart Home Hub

Dank Autodiscovery sollten deine Sensoren bereits wenig später in deinem Smart Home Hub als Entität ersichtlich sein:

MQTT Daten in Home Assistant

This page is also available in english: Switch now ×